Lieblings-Beiträge

Autoren

Beiträge als E-Mail-Abo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Themen

Blogroll

Facebook

Herbst-Radtour zur Insel Mainau

Barbara
Barbara
10
Okt

Bahn-Schiff-Fahrradtour nach Konstanz

Dalien auf der Insel Mainau am Bodensee

„Die letzten Altweibersommertage musst du einfach ausnützen!“ hab ich mir gedacht und mein Fahrrad am letzten Wochenende endlich wieder aus der Garage geholt. Und ich wusste auch schon ganz genau wohin die Reise gehen sollte!

Dieses Mal wollte ich meine Radtour mit einem Ausflugsziel am Bodensee verbinden. Und was bietet sich im Herbst, wo die Blätter sich schon schön verfärben und der See weich glitzert, besser an, als ein Besuch auf der Blumeninsel Mainau. Da der Weg dahin von mir zu Hause dann aber doch etwas zu weit mit dem Fahrrad gewesen wäre, habe ich beschlossen, diesmal die Bahn und die Bodenseeschifffahrt zu nutzen. Gesagt – getan.

Lindau – Friedrichshafen – Romanshorn

Die erste Etappe habe ich mit der Bahn zurück gelegt. Von Lindau ging es mit dem Zug nach Friedrichshafen Stadtbahnhof. Das kurze Stück an den Hafen ist gleich erledigt gewesen, vor allem weil der See morgens, überdeckt noch von ein wenig Nebel, einfach wunderschön war. Von dort ging es mit der Fähre nach Romanshorn, das auf der Schweizer Seite des Bodensee liegt. Während der ca. 45minütigen Fahrt auf die andere Seeseite habe ich mir einen schönen Cappuccino gegönnt und mich auf den sportlichen Teil meiner Tagestour gefreut.

Fahrt zur Insel Mainau

Radtour von Romanshorn zur Insel Mainau

Gut in Romanshorn angekommen, habe ich mich auf meinen Drahtesel geschwungen und direkt auf den Bodensee Radweg begeben. Nachdem ich dieses Jahr schon eine Radtour von Konstanz nach Meersburg gemacht habe, war ich auf diesen Abschnitt des Radweges sehr gespannt. Die Radroute von Romanshorn bis nach Konstanz verläuft bis auf zwei kurze Ausnahmen bis Kreuzlingen immer zwischen der Bahnlinie zur Linken und dem Seeufer zur Rechten. Nur bei Uttwil und Münsterlingen wechselt der Radweg für eine kurze Strecke auf die linke Seite der Bahn. Dabei verläuft der Weg immer schön gemütlich, ohne große Steigungen – den Bodensee als ständigen Begleiter. Nach gut 2 Stunden und tollen Ausblicken auf die herbstliche Bodenseelandschaft habe ich dann die Insel Mainau erreicht. 🙂

Insel Mainau Herbststimmung

Fahrrad gut versorgt

Da die Blumeninsel „Fahrradfreie Zone“ ist, habe ich mein Rad samt Ausrüstung in einem der Fahrradabschließfächer sicher verstaut. Und schon konnte es losgehen. Mein letzter Besuch lag nun doch schon ein paar Jahre zurück und so staunte ich umso mehr, was sich in der Zwischenzeit alles getan hatte. Neben „alten Bekannten“ wie dem Schmetterlingshaus, wurde zum Beispiel ein richtiges Kinderland mit Spielplatz, Ponyreiten und Co aufgebaut.

Fahrradabschließfächer Insel Mainau Fahrräder Insel Mainau

In der Welt der Dahlien, Feen und Hexenküchen

Mein persönliches Highlight war die Dahlienblüte, die noch in vollem Gang war. Die Farbenpracht, die die Besucher bei der Dahlienallee an der Wassertreppe erwartet, ist unbeschreiblich. Ein Gärtner hat mir erzählt, dass hier über 250 Sorten gepflanzt wurden und im Herbst rund 12.000 Dahlien in den schönsten Farben leuchten. Das muss man einfach selbst gesehen haben.

Insel Mainau am Bodensee im Herbst

Romantisch fand ich auch den Wunschbaum in der Welt der Feen. Hier konnte man ein Seidenband abschneiden und es auf den Baum hängen. Jedes Band steht für dabei für einen Wunsch … Natürlich konnte ich nicht widerstehen und habe mein rosa Bändchen neben die anderen gehängt.

Wunschbaum Wunschbänder am Baum

 

Verwunschen und verzaubert auf der Insel Mainau

Zum Abschluss habe ich mir noch die Ausstellung „In der Hexenküche“ im Palmenhaus angesehen. Dort werden Pflanzen vorgestellt, die man aus den Märchen-Hexenküchen kennt. Anziehungspunkt der Ausstellung ist der dampfende Kessel im Zentrum der Ausstellung, wo verschiedene Kräuter, Wurzeln oder Rindenteile zu einem Hexentrank verkocht werden. Man erfährt allerhand Interessantes über bekannte Kräuter und deren Wirkung wie Baldrian, Brennnessel oder Spitzwegerich, aber auch „verbotene“ Kräuter werden gezeigt.

Kräuterkunde Insel Mainau In der Hexenküche Insel Mainau

Hexenkessel Insel Mainau

Heimreise mit dem Bodensee Katamaran und Bahn

Nach einem erlebnisreichen Tag auf der Insel Mainau habe ich die Rückfahrt mit dem Katamaran von Konstanz nach Friedrichshafen und der Bahn angetreten. Es war ein toller Fahrrad-Ausflug rund um den Bodensee, bei dem diesmal das Ziel das Ziel war. Ich wünsche euch viel Spaß beim „Nachfahren“!

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...



Keine Kommentare »


RSS feed for comments on this post. TrackBack URL



Leave a comment



<   Zurück